Dem Täter auf der Spur

Das war eine spannende Woche. Anstrengend, aber auch erfolgreich: Alle Gruppen haben den "Täter" entlarvt.

Inzwischen schon traditionell führen die Jahrgangsstufen 9 das Projekt "Dem Täter auf der Spur " durch. In diesem Jahr musste der mutmaßliche "Mörder" eines Sprayers ermittelt und überführt werden. Begleitet wurden die Recherchen durch Reporter von verschiedenen Zeitungen, die täglich ganzseitig über den Stand der Ermittlungen berichteten. Am letzten Tag des Projektes sollten alle Klassen ihre Arbeit auf die Bühne bringen. Dies geschah in Form einer Ballade, eines Musicals, einer Dokumentation mit Video.

Die Schüler untersuchten akribisch die von den Projektleitern eingerichteten "Tatorte", sammelten Spuren, untersuchten Blut, führten Befragungen durch, schrieben Artikel und gestalteten mit Hilfe der Computer im Kunstbereich die Zeitungsseiten. Auch wurde eine "Vernehmung" gefilmt. Dies Videoaufnahmen wurden geschnitten und bei der Präsentation gezeigt.

 

In den nächsten Tagen werden wir alle Fotos, die zu dokumentationszwecken gemacht wurden. online stellen. Den Anfang machen die Bilder der Layout-Gruppe und die Zeitungen, die als PDF-Formate geladen werden können.

 

Und natürlich wird es eine DVD geben, auf der dann neben den Bildern auch die Videos der Vorführungen in der Werner-Jaeger-Halle zu sehen sind.

 

Hier noch ein zusammenfassender Bericht von Svenja Köhlen & Miriam Peters, 9d

als PDF-Download

 

 

Die Zeitungen der einzelnen Klassen

Einige Gruppen arbeiteten zum ersten Mal an Computern, mit denen sie klassisches Layout einer Zeitung gestalten sollten. Sie haben ihre Aufgabe sehr gut gemeistert. Die brandneuen Apple-iMacs im Kunstbereich erleichterten mit dem Programm "Pages" die Arbeit enorm. Gewohnt unkompliziert war deshalb für den betreuenden Lehrer, Herrn Mirbach, die Einarbeitung der Schüler.

In den Klassen 9a und 9b saßen erfahrene Routiniers, die sogar mit den eigenen iBooks und MacBook arbeiteten.

Die Schülerinnen und Schüler der beiden anderen Klassen waren begeistert von der Arbeit und erstaunt, wie gut es ihnen gelang, nahezu professionelle Ergebnisse zu erzielen.

 

9a

 

WJG_Journal1.pdf

WJG_Journal2.pdf

WJG_Journal3.pdf

 

9b

 

TeamDreamExpress1.pdf

TeamDreamExpress1.pdf

TeamDreamExpress3.pdf

 

9c

 

Augenblick1.pdf

Augenblick2.pdf

Augenblick3.pdf

 

9d

 

Nettetimes1.pdf

Nettetimes2.pdf

Nettetimes3.pdf

 

(Hinweis: In den ihren Zeitungen benutzten die Schülerinnen und Schüler Artikel aus anderen Zeitungen und Fotos und Logos dritter. Wir bitten dafür um Nachsicht. Die Nutzung dient nur Unterrichtszwecken und keinerlei kommerziellen Zwecken.)

 

 

Die Bilder aus der Layout-Gruppe