Architekturentwürfe für Barcelona - Projektkurs Kunst-Spanisch

Nach vielen Stunden Arbeit haben die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Kunst-Spanisch  ihre Architekturentwürfe fertig gestellt: vielfältige Ideen zu Gebäuden in und um Barcelona sind dabei entstanden, die als digitale und analoge Modelle realisiert wurden.

 

Dabei war es zunächst erforderlich, sich in die komplexe Programmstruktur von Cinema 4d einzuarbeiten, um die entsprechenden Maße des zuvor gezeichneten Entwurfes dreidimensional modellieren zu können.

Später wurden fotorealistische Texturen und Spiegelungen ergänzt, um eine möglichst realitätsnahe Visualisierung zu erreichen.

Im nächsten Schritt entwickelten die Schülerinnen und Schüler Beleuchtungsszenarien, welche die jeweiligen Gebäude in eine spezifische Lichtstimmung tauchten. Um dem Betrachter zu vermitteln, wie der Entwurf im geografischen Kontext geplant war und "funktionieren" könnte, wurde abschließend das jeweilige Umfeld angedeutet - sei es im Stadtraum, am Strand oder auch im Hinterland.

 

Insgesamt entstanden sehr überzeugende Entwürfe, deren teils sehr hoher Schwierigkeitsgrad und Arbeitsaufwand von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit großem Engagement erfolgreich bewältigt wurde.