Verhältnis Natur - Mensch, Fotoreihen der Q1-Grundkurse

Das Verhältnis zwischen Natur und Mensch lässt sich auf sehr unterschiedliche Art und Weise fotografisch untersuchen: so wählten die Schüler und Schülerinnen der Q1 in ihren Abschlussarbeiten sehr differenzierte Konzepte als Ausgangspunkt für ihre Fotoreihen: dabei reichte das Spektrum von fantastischen Landschaften, die mittels digitaler Bildbearbeitung erzeugt wurden, bis zu distanziert untersuchenden Bildreihen, welche z.B. Fassadenbewuchs, Grabgestaltung oder gestaltete Vorgärten als soziokulturellen Ausdruck ihrer Besitzer analysierten. Verschiedene Gestaltungseinflüsse wurden dabei verarbeitet: so finden sich sowohl Bezüge zur experimentellen Fotografie Alexander Rodtschenkos als auch zur konzeptuellen Fotografie der Düsseldorfer Fotoschule.


M. Pfänder

 

 

Kathi Barzik

 
 
 

Maren Michels

Melanie Albrecht

Lewis Smith

Luisa Engels

Michael Liesegang

 

Lea Erbrath

Kerem Büyüdeniz

 
 

Jana Siemes

 
 
 

Birte Grutesen

Julian Zerbin

Arne Busch

Vicky Schmitz

Maren Steenmann

Roman Kall

Ronja Meyer

Jan Storms

Helena Koll

Jonathan Schade

Sven Passon

Nina Jansen

Maike Sieben

 
 
 

Maximilian Wissmanns

Ramona Limba