13+ Die Nachmittagsbetreuung am WJG

Die Kinder werden im Anschluss an den Unterricht bis 16 Uhr von Montags bis Freitags betreut. In der Mittagszeit gehen die Betreuerinnen mit den Kindern in die Mensa, damit dort gegessen werden kann. Die Kinder können selbst mitgebrachte Lunchpakete oder das Essen der Mensa verzehren. Das Essen der Mensa ist nicht im Preis für die Nachmittagsbetreuung enthalten.

 

Anschließend ist Spielzeit bis 14 Uhr. Von 14-15.00 Uhr ist Silentium. Das Silentium findet in zwei Gruppen statt, in jeder Gruppe sind 2-3 Betreuer, eine Mutter, ein Schüler/Schülerin der höheren Klassen und/oder ein(e) Lehrer(in). Im Silentium bearbeitet jeder Schüler still seine Hausaufgaben und kann bei Schwierigkeiten um Hilfe fragen. Voraussetzung ist jedoch die Eigenverantwortung des Kindes. Zur Unterstützung fordern wir in 13+ das Führen eines Hausaufgabenheftes (Das Logbuch erhalten die Schüler(innen) der 5ten Klassen mit den Büchern).

 

Ab 15 Uhr können die Kinder, die noch nicht fertig sind weiter Hausaufgaben machen, die anderen können unter Aufsicht spielen. In dieser Zeit werden auch 2-3mal pro Woche AG’s angeboten.

 

Die Betreuungsverträge haben die Laufzeit von einem Jahr. Aufstockungen während des Schuljahres sind möglich. Frau Ziermann im SLZ (Selbstlernzentrum) berät Sie gerne.

 

Hier können Sie das Anmeldeformular zur Nachmittagsbetreuung herunterladen:
> Download