Archiv

Nachrichten und Bildergalerien in einer Übersicht

07.01.2021

+++++ Corona aktuell Stand 7.1.21 +++++

Liebe Eltern,

 

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Ihnen und euch wünsche ich ein frohes, gesundes neues Jahr 2021.

 

Sicherlich haben Sie erfahren, dass am Dienstag Beschlüsse für die Schulen des Landes NRW erlassen wurden, über die wir Sie hiermit noch einmal kurz informieren und die wir für unsere schulische Situation präzisieren möchten.

Laut Beschluss der Landesregierung ist der Schulpräsenzbetrieb zunächst bis zum 31.1.2021 ausgesetzt, der Unterricht findet also für alle Jahrgangsstufen nach Stundenplan (siehe Unterrichtskonzept für das Distanzlernen) als Distanzunterricht statt.

 

Die Lehrer werden dazu weiterhin die bekannten Tools Logineo und ggf. elements als Informationsmedium nutzen.

 

Vor den Ferien haben wir leider feststellen müssen, dass das Videokonferenztool Jitsi der Auslastung durch die Nettetaler Schulen nicht standhält. Frau Bongartz hat sich um schnelle Abhilfe bemüht und eine Lösung gefunden. Unsere Videokonferenzen finden nun mit dem Webkonferenzsystem BigBlueButton statt. Dazu haben wir als Schule einen eigenen Server gehostet, der nun hoffentlich die nötige Stabilität gewährleistet. Darüber hinaus ist mit dieser Lösung auch der Datenschutz sichergestellt. Für die Schülerinnen und Schüler ist keine Installation einer App nötig, sie bekommen für etwaige anberaumte Videokonferenzen einen Link zugeschickt. Eine erste Information finden Sie und Ihre Kinder auf der Startseite von Logineo.

 

In der Sekundarstufe I und der EF werden in diesem Zeitraum grundsätzlich keine Klassenarbeiten geschrieben, Ausnahmen gelten für die beiden Oberstufenjahrgänge Q1 und Q2, hier stehen noch einige wenige Nachschreibklausuren und mündliche Prüfungen im Fach Englisch an.

 

Wie vor den Weihnachtsferien auch, gibt es ein Betreuungsangebot für Kinder der Jahrgangsstufe 5 und 6, wenn dies zwingend nötig ist. Der Bedarf muss mit einem Formular bei der Schule angemeldet werden. Dieses Formular kann telefonisch beim Sekretariat angefordert werden.

 

Ich bitte darum von dieser Möglichkeit nur im äußersten Notfall Gebrauch zu machen.

 

Die Landesregierung räumt den Schulen die Möglichkeit zweier Organisations- und Planungstage am kommenden Montag und Dienstag ein. Viele Planungen haben wir bereits im Vorfeld abschließen können, sodass wir bereits am Montag und Dienstag mit dem normalen Unterricht beginnen werden. Allerdings wird der Unterricht am Montag in Form von Kurzstunden (1./2. Stunde von 8.00 – 9.00 Uhr; 3./4. Stunde von 9.15 – 10.15 Uhr; 5./6. Stunde 10.30 – 11.30 Uhr) abgehalten werden, da das Lehrerkollegium im Anschluss eine digitale Dienstbesprechung halten wird. Der Unterricht endet also um 11.30 Uhr und entfällt an diesem Tag im Nachmittagsbereich.

 

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, informieren wir Sie zeitnah.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Leenen

 

 

> Download Allgemeine Richtlinien WJG - Lernen auf Distanz