22.04.2021

Beitrag von WJG-Schülern gewinnt beim euregionalen Wettbewerb

Nachhaltig leben – wie sieht das im Alltag aus? Lasse Schwich und Tom Heydhausen (beide Q1) gehen dieser Frage in einem Film des Projektkurses unter der Leitung von Frau Jerzewski nach und haben mit ihrer Teilnahme am dritten euregionalen Wettbewerb mit ihrem Beitrag überzeugen können.

In dem Film wird nachhaltiges Handeln in Deutschland und den Niederlanden verglichen und bewertet. Zudem werden verschiedene Projekte zur Förderung einer nachhaltigeren Lebensweise in den beiden Ländern vorgestellt, etwa das Bürgerbüro der Gemeinde Venlo, das durch seine Bau- und Funktionsweise nach dem Cradle-2-Cradle-Prinzip internationale Aufmerksamkeit erfährt.

Gut drei Monate habe die Erstellung des Films gedauert, die einerseits in den Projektkursstunden, aber auch in intensivem Engagement darüber hinaus umgesetzt wurde, berichtet Lasse. „Wir haben sehr viel Mühe und Zeit investiert und in erster Linie auf eine gute Note gehofft.“ „Ich war schon zufrieden mit dem Ergebnis und dass wir nun auch beim Wettbewerb gewonnen haben, erfreut mich umso mehr“, ergänzt Tom. 

Dass ihr Film von der Jury zu einem der Siegerbeiträgen gekürt wurde, haben die beiden erst auf der digitalen Siegesfeier der Veranstalter erfahren. Per Livestream wurden über Youtube die kreativen Schülerprodukte innerhalb eines einstündigen Rahmenprogramms mit Musikbeiträgen gewürdigt und hier wurden auch Lasse und Tom von einem Techniker im Studio 47 in Duisburg live per Skype zugeschaltet, weil die Jury die Freude der Preisträger gerne selbst erleben wollte. 361 Schülerinnen und Schüler deutscher und niederländischer Schulen haben an diesem dritten Euregiowettbewerb der Euregio Rhein-Waal teilgenommen, bei dem das Thema Nachhaltigkeit aufgegriffen wurde.

Anschließend würdigte auch Herr Leenen als kommissarischer Schulleiter den Einsatz der beiden und gratulierte zum Erfolg. Ein besonderer Dank ging dabei auch an Frau Jerzewski, deren Projektkurse immer wieder sehr erfolgreich an Filmwettbewerben teilnehmen. 

Wer das Video anschauen möchte, kann diesem Link folgen: https://youtu.be/Iu4saengkt0