10.06.2021

Polizeikampagne startet am WJG

Handynutzung im Straßenverkehr – natürlich wissen die meisten, dass diese Kombination sehr gefährlich und auch teuer werden kann. Vor allem junge Fahrradfahrer fallen der Polizei dabei besonders auf.

Um genau diese Zielgruppe anzusprechen, wirbt die Polizei Viersen mit die Wanderkampagne „Du hast es in der Hand – besser nicht!“ nun bis zu den Sommerferien mit großflächigen Plakaten im Innen- und Außenbereich der Schule für mehr Sensibilität bei der Nutzung des Smartphones im Straßenverkehr.

Wir wünschen der Kampagne viel Erfolg und appellieren an die Schülerinnen und Schüler, über die Aussagen der Plakate nachzudenken und so mit mehr Achtsamkeit und dadurch Sicherheit im Straßenverkehr unterwegs zu sein.

 

Weitere Informationen: https://viersen.polizei.nrw/du-hast-es-in-der-hand-besser-nicht