07.05.2019

Ausflug nach Gizeh für die Kinder des „Children at risk“

Der Kairo – Kreis 2.0 des WJG hat Ende April 23 Kindern sowie ihren Betreuern einen Ausflug nach Gizeh finanziert. Bei diesem Ausflug, der durch eine christliche Pfadfindergruppe organisiert wurde, gab es ein umfassendes Programm zur Verbindung von Kultur und Freizeit. Neben dem Besuch der Pyramiden gab es gruppendynamische Spiele, die die sozialen Strukturen innerhalb der Gruppe stärken sollten. Zum Abschluss des Tages wurde noch gemeinsam ein Spielpark besucht. Es war ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder! Die Bilder zeigen die Kinder während der gruppendynamischen Spiele an den Pyramiden, nach dem Besuch des Spielparks und die Übergabe unserer Spende durch Dr. Matthias Engelke an Nour Khouzam, den Leiter der Pfadfindergruppe.   Wir danken allen, die dazu beigetragen haben!