23.10.2020

Musikangebote und -aktivitäten am WJG

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW hat mit Blick auf den Betrieb von Musikschulen eine Präzisierung der Corona-Schutzverordnung vorgenommen. Mit Wirkung vom 5. November fallen die öffentlichen und privaten Musikschulen nicht mehr unter das befristete Unterrichtsverbot. Damit folgt das Land Nordrhein-Westfalen den Regelungen der großen Mehrheit der Bundesländer und trägt dem Gedanken einer möglichst einheitlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse vom 28. Oktober Rechnung.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Kreismusikschule
Viersen den Unterrichtsbetrieb ab dem 6. November 2020 im Instrumental-
und Vokalbereich, im Grundstufen- und Ensemblebereich sowie im Kurs- und
Workshopbereich wiederaufnehmen wird.

Um den Schutz der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte
bestmöglich zu gewährleisten, gelten umfangreiche Hygiene- und
Abstandsregelungen. Der Zutritt zu den Unterrichtsgebäuden ist
ausschließlich zum Zwecke des Unterrichtsbesuchs und grundsätzlich nur
für Schülerinnen und Schüler erlaubt. Beim Betreten des
Unterrichtsgeländes bzw. Unterrichtsgebäudes ist eine
Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. In den Unterrichtsräumen gilt -
unabhängig von der Einhaltung des Mindestabstandes - ebenfalls die
Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung, sofern die jeweilige
Unterrichtssituation dies zulässt. Eine Ausnahme von dieser Regelung
gilt nur für Kinder bis zum Schuleintritt und für Personen, die ein
ärztliches Zeugnis vorlegen können, das sie vom Tragen der
Mund-Nase-Bedeckung befreit.


Herzliche Grüße
Im Auftrag
R a l f H o l t s c h n e i d e r
Schulleiter

Rufnummer: 02162 39 2321
Faxnummer: 02162 39 282328

Kreismusikschule Viersen
Heimbachstr. 12
41747 Viersen

www.kreismusikschule-viersen.de