Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal https://www.wjg-nettetal.de/ Neues vom Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal de Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal https://www.wjg-nettetal.de/fileadmin/template/wjg_logo.gif https://www.wjg-nettetal.de/ 210 105 Neues vom Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 21 Jan 2020 06:19:25 +0100 DELF-Zertifikat 2019 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=616&cHash=2a804eef07fca5e84e37e2c053d964c3 Zu Beginn der EF wurde uns angeboten, in Französisch ein Sprachzertifikat - das „Delf-Zertifikat“,... Jannik Heitzer, Greta Dahlke (Q1)]]> Featured Tue, 21 Jan 2020 06:19:25 +0100 Politik lebendig erlebt https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=615&cHash=cf3d7d5a3d8a684e36a3882141794f38 Elf Schülerinnen und Schüler des WJG haben erfolgreich an dem zweiwöchigen kommunalpolitischen... Wed, 15 Jan 2020 06:19:23 +0100 "Migration und Integration in regionalgeschichtlicher Perspektive" - Exkursion des Geschichtsgrundkurses EF zum Kreisarchiv Viersen https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=614&cHash=2dcbfb210cdf40492d22a724575c07e3 Am 15. November 2019 trafen wir uns vor dem Kreisarchiv. Als wir im Lesesaal Platz genommen hatten,... Annika Juch]]> Tue, 17 Dec 2019 14:43:00 +0100 Studienfahrt Projektkurs Kunst-Spanisch Barcelona 2019 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=611&cHash=ed11454484fe3dae88e8fc7a4278617e Der Architekturprojektkurs der Q1, geleitet von Herrn Pfänder, machte dieses Jahr erneut eine...

Sara Marquez und Giulia Brandt (Projektkurs Architektur)

EF-Spanisch Der Spanischkurs der EF hatte auch dieses Jahr wieder das Vergnügen den Projektkurs Kunst/Architektur unter der Leitung von Herrn Pfänder und Frau Müller nach Barcelona, der Wunschheimat von dem berühmten Architekten Gaudí, zu begleiten.

Begonnen hat unsere gemeinsame Reise Anfang Dezember am Düsseldorfer Flughafen.     Treffen war pünktlich um 4:35 Uhr und als wir alle dann zwei Stunden später im Flieger saßen, überwog die Aufregung und Vorfreude der Anspannung. Trotz etwas verspätetem Abflug landeten wir sicher und noch rechtzeitig in Spanien. Nach dem Check-In unseres Hostels „Generator“ am frühen Nachmittag erwartete uns schon der erste Programmpunkt: eine digitale Stadtrallye durch Barcelona. Und weil Arbeit in Verbindung mit Vergnügen am meisten Spaß bereitet, nutzten wir die Chance direkt und erkundeten die Stadt mit all ihren Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Mit den ersten Souvenirs in der Tasche und einem vollen Bauch gingen wir wieder ins Hostel zurück.

Am nächsten Morgen ging es dann nach einem kurzen Frühstück und weiterer Freizeit mit der U-Bahn Richtung „Sagrada Familia“. Vor Ort wurde uns ein Audioguide zur Verfügung gestellt, mit dem wir einen Blick hinter die Kulissen werfen und Einblick in Gaudís faszinierende Gedanken gewinnen konnten.
In der näheren Umgebung waren auch bereits ein paar Weihnachtsmärkte aufgebaut, sodass wir beschlossen, schon einmal vorweihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen und die Buden erkunden zu gehen.
Anschließend machten wir uns zum ,,Mercado de Santa Caterina“ auf - einem Markt, wo man seinen kulinarischen Horizont durch spanische Spezialitäten erweitern kann. Nach ein oder zwei Stunden Pause ging es weiter im ,,Picasso Museum“. In diesem Museum konnte man die schönsten Bilder Picassos betrachten sowie das Leben des Künstlers nachvollziehen und erneut durchleben. Auch nach diesem Ausflug hatte der Spanischkurs wieder Zeit zur Verfügung, welche natürlich effektiv genutzt wurde, zum Beispiel durch einen Besuch am Strand oder das Essen einer traditionellen Paella.

Mittwochs hatten wir leider weniger Glück mit dem Wetter: aufgrund des Regens mussten wir unsere Pläne, zum Berg Montjuïc zu wandern, umschmeißen. Wir beschlossen anstelle ins Einkaufszentrum „Las Arenas“ zu gehen und anschließend den ,,Mercat de la Boqueria “ zu besuchen. Dort kauften wir uns lediglich ein paar Snacks, um uns zu stärken, denn am späten Abend erwartete uns noch ein gemeinsames Tapas-Essen mit allen Teilnehmern der Barcelona-Fahrt. Weil unser Vormittagsprogramm ausgefallen war, hatten wir sogar das Glück, dass Frau Müller und Herr Pfänder unsere Rechnungen übernahmen. Das wirklich leckere Essen war ein krönender Abschluss unserer noch nicht vollständig beendeten Fahrt.

Denn am Donnerstagmorgen nach dem Auschecken durften wir uns, wie auch die Tage zuvor, frei bewegen. Mit dem Willen auch noch den letzten Tag genießen zu wollen, trotzten wir Wind und Wetter und erledigten letzte Einkäufe oder kauften uns Verpflegung für den Rückflug. Gegen vier Uhr versammelten wir uns dann wieder im Hostel und traten die Rückreise an.
Unser Flieger hob gegen zwanzig Uhr in Barcelona ab, sodass es uns möglich war, die Stadt als leuchtende Karte von oben zu betrachten - ganz sicher ein unvergesslicher Anblick. Endlich gelandet, war es auch schon zehn Uhr und obwohl wir uns alle auf Zuhause freuten, schwang nichtsdestotrotz etwas Melancholie mit.

Barcelona vereint Kultur, Freizeit, Spaß und hervorragendes Essen. Alles in allem war dieser Ausflug wirklich schön und eine sicherlich unvergessliche Erfahrung, die wir nur jeden empfehlen können.
Lotta Ehlert (EF)]]>
Mon, 16 Dec 2019 10:01:00 +0100
Mit Harry Potter das Publikum in Bann gezogen – Vorlesewettbewerb 2020 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=612&cHash=ab8dcd0b5dc351ed5a94d827fe0df82e Im gemütlichen Rahmen wird Nelly Helgers im „Theater unterm Dach“ zur Schulsiegerin des... Wir wünschen ihr viel Erfolg für ihren Auftritt beim Regionalentscheid im Februar und drücken die Daumen! ]]> Sun, 15 Dec 2019 13:14:00 +0100 Eine bunt gefüllte Schultüte zum „Schulstart“ – Amtseinführung unseres neuen Schulleiters https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=610&cHash=72443a0bbb5e25c57411dbeeabb12ccb Mit einem abwechslungsreichen Programm ist der neue Schulleiter des Werner-Jaeger-Gymnasiums,... auch die Weitergabe von Werten beinhaltet. Dieses Verständnis spiegelt sich auch in den von ihm aufgegriffenen Grundpfeilern pädagogischer Arbeit des Gymnasiums „Wissen schaffen – Jugend stärken – Gemeinschaft leben“ wider. Wir wünschen unserem neuen Schulleiter auch weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Erfüllung seiner Aufgaben.]]> Mon, 09 Dec 2019 18:12:13 +0100 Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am 7. Dezember https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=609&cHash=d4a3835004607b94238b73d5be9da772 Bald ist die Grundschulzeit vorbei – welche Schule wird folgen? Beantworten können wir diese Frage... 10. Schuljahr der Sekundarstufe I an einer anderen Schule besuchen und beabsichtigen, in die gymnasiale Oberstufe des Gymnasiums zu wechseln, herzlich eingeladen. Auch sie können diesen Tag nutzen, um unsere Schule näher kennenzulernen. Besonders interessant dürften die Hinweise zu den Übergangs- und Betreuungsangeboten sein, die wir diesen Schülerinnen und Schülern anbieten, um den Wechsel zur neuen Schulform zu erleichtern. Beginn der Veranstaltung ist um 10.00 Uhr in der Sporthalle des Werner-Jaeger-Gymnasiums. Hier wird nach einer kurzen Begrüßung die Entdeckertour für alle Viertklässler starten. Schülerinnen und Schüler unserer Mittelstufe werden die Kinder durch das Haus führen und einladen, an den Mitmachaktionen teilzunehmen. Neben spannenden Experimenten in der Physik, Chemie und Biologie kann man erste Erfahrungen in den Fremdsprachen sammeln, einfach mal in die Welt des Mittelalters oder der alten Ägypter eintauchen und Vieles mehr entdecken. Auch die Teilnahme an Unterrichtsstunden wird für die zukünftigen Gymnasiasten sicher ein spannendes Erlebnis werden. Allen Eltern bieten wir ebenfalls Führungen durch unser Haus an. Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Oberstufenschülerinnen und -schüler stehen Ihnen dabei beratend zur Seite. Daneben ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass wir sehr hoffen, Ihnen und euch einen informativen und abwechslungsreichen Vormittag bieten zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!]]> Thu, 28 Nov 2019 19:24:32 +0100 „Ich geh mit meiner Laterne …“ https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=608&cHash=976ee4cae1929630c154fa367312c300 Auch in diesem Jahr waren knapp 200 Schülerinnen und Schüler unserer Schule beim Lobbericher... Wed, 20 Nov 2019 13:48:25 +0100 Spannende Kooperation mit der Kreispolizei Viersen https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=607&cHash=b4cc5d85a746002d14ba96c1b5962176 Im Schuljahr 2019/20 besteht für den Projektkurs Film und Literatur von Frau Jerzewski eine... "Obwohl uns als Polizei eine hervorragende Arbeit bescheinigt wird und wir sogar eine wissenschaftliche Studie hinsichtlich der Vermeidung von Fahrradunfällen für den Kreis Viersen in Auftrag gegeben haben, verunfallen immer noch zu viele Kinder und Jugendliche mit dem Fahrrad, vor allem auf dem Schulweg. Da Ihr an dieser Altersgruppe viel näher dran seid als die Polizei, haben wir einen Videowettbewerb ausgeschrieben, bei dem Eure Kreativität gefragt ist, um einmal anders an das Thema heranzugehen als bisher".

Doch auch der Projektkurs profitiert von dem Besuch von Michael Radloff, der bei der Kreispolizei für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. So schult er die Schülerinnen und Schüler darin, wie man ein professionelles Interview durchführt und filmisch festhält: Zunächst machen wir uns auf die Suche nach einem passenden Raum, was leichter gesagt als getan ist, da entweder die Akustik oder der Hintergrund alles andere als optimal sind. Um passend zum Thema Fahrräder im Bild zu haben, entschließen wir uns schließlich für den Schulhof, doch hier stellen uns Wind, Außengeräusche und Lichtverhältnisse vor neue Herausforderungen. "Die Mütze nehme ich lieber ab, sonst kann man mein Gesicht nicht erkennen", erläutert Radloff den jungen Leuten, die die Uniform zuvor sehr positiv wahrgenommen hatten. 45 Minuten später ist das kurze Interview nach vielen weiteren Tipps und Ratschlägen endlich abgedreht, sodass einzelne Sequenzen in den späteren Film eingearbeitet werden können.

Denn erst am Ende des Schuljahres wird der Projektkurs im Rahmen einer Feierstunde zeigen, welche Ideen im Laufe der Monate von den Schülerinnen und Schülern entwickelt und filmisch realisiert wurden. Ein spannendes Projekt, bei dem alle Teilnehmenden nur gewinnen können.

]]>
Tue, 12 Nov 2019 14:00:00 +0100
Experimentiertage 2019 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=606&cHash=3f773e686cd667f6d2e0181fb58b5644 Seit über 10 Jahren finden an unserer Schule Experimentiertage für alle Viertklässler aus der... Obwohl es sicherlich sehr viel Arbeit war diese Tage vorzubereiten, war die Freude der Kinder Entschädigung genug. „Dieser Nachmittag hat echt Freude gemacht!“, sagte Max und Anna fragte direkt: „Kann ich noch ´mal wieder kommen?“
Natürlich dürft ihr wiederkommen - und zwar am 7. Dezember ab 10 Uhr! An diesem Tag der offenen Tür dürft ihr gerne weiter experimentieren und euch die ganze Schule anschauen, mit allem, was sie sonst noch zu bieten hat.
B. Prümen]]>
Sat, 02 Nov 2019 16:52:08 +0100