Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal https://www.wjg-nettetal.de/ Neues vom Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal de Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal https://www.wjg-nettetal.de/fileadmin/template/wjg_logo.gif https://www.wjg-nettetal.de/ 210 105 Neues vom Werner-Jaeger-Gymnasium Nettetal TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 12 Mar 2019 17:29:32 +0100 Ronja Götte ist beste Vorleserin im Kreis Viersen https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=582&cHash=78b06b5bca4aa50a183551dd914b1187 Am 18. Februar 2019 fand im Forum des Kreishauses in Viersen ein Vorlesewettbewerb statt.... (Klasse 6a) So habe ich diesen Tag erlebt: „Ich war beim Vorlesewettbewerb in Viersen. Das war am 18. Februar 2019 von 14 Uhr bis 17.30 Uhr. Insgesamt waren wir 22 Kinder. Es gab zwei Gruppen, die Nordost- und die Südwestgruppe. Ich war in der Südwestgruppe. Jedes Kind musste drei Minuten aus dem Lieblingsbuch vorlesen. Als ich an die Reihe kam, zitterte ich. Mein Herz schlug schnell und mir wurde abwechselnd heiß und kalt. Langsam setzte ich mich auf den Stuhl, auf dem schon einige andere Kinder vorgelesen hatten. Ich schlug mein Buch auf, stellte es vor und las meinen Text. Nachdem alle vorgelesen hatten, zog sich eine Jury zur Beratung zurück. Nur sechs Kinder konnten weiterkommen. Die Jury verkündete die Ergebnisse, doch währenddessen hielt ich die Luft an. Ich hörte meinen Namen, das hieß, ich war weiter. Diesmal musste ich einen unbekannten Text vorlesen. Ich ging wieder zum Stuhl, aber diesmal war ich weniger aufgeregt. Auch danach beriet sich die Jury. Es konnte nur einer aus der Nordost- und einer aus der Südwestgruppe weiterkommen. Die Jury kam und sagte zuerst, wer es aus der Nordostgruppe geschafft hatte. Es war ein Mädchen namens Mia Katharina Hüskes. Die Spannung stieg. Würde ich gewinnen? Es wurde ein Name vorgelesen. Es war mein Name! Ich war so unendlich glücklich. Jetzt darf ich zum Regionalentscheid nach Düsseldorf!“ Ronja Götte, 6a]]> Featured Tue, 12 Mar 2019 17:29:32 +0100 Das Milchcupturnier zu Gast beim WJG https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=581&cHash=8a36a323b49c31a90f8be0487664ceb1 In diesem Jahr konnten unsere Tischtennisschulsieger das Bezirksturnier im Milchcup in der... Wol ]]> Fri, 08 Mar 2019 20:59:22 +0100 Spendenwanderung des WJG am 1. März 2019 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=580&cHash=ab6a37e543bb82ad67d7a83e38d3ef51 Ausgelassene Stimmung herrschte Karnevalsfreitag am WJG. Meist bunt und phantasievoll verkleidet... Fotos: Jan Märgner ]]> Wed, 06 Mar 2019 21:29:57 +0100 Das (Trink)Spiel des Lebens – Stehtischphilosophie für Anfänger https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=579&cHash=431a531bbf4393688d7a40af8075b315 Ein Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 widmet sich in diesem Jahr dem „(Trink)Spiel des Lebens“.... Tue, 19 Feb 2019 11:49:57 +0100 Theateraufführung des Literaturkurses https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=578&cHash=14bbbcdb7ffa41673d9442a6e7032011 Auch in diesem Jahr präsentiert ein Literaturkurs des WJG wieder ein Märchen für Jung und Alt –... Tue, 05 Feb 2019 17:36:02 +0100 Milchcup-Turnier 2019: Doppelsieg für die 6a https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=577&cHash=a46fb3f30269fe6b0af2f83b6df1140a Das Interesse am Milchcupturnier im Tischtennisrundlauf war auch in diesem Jahr mit 70...
Für die Teilnahme am Bezirksturnier in den kommenden Wochen  qualifizierten sich die Jungen- und Mädchenmannschaften der Klasse 6a, die Schülerinnen der 5c sowie das Jungenteam der 5b. Herzlichen Glückwunsch!
Wol]]>
Wed, 30 Jan 2019 21:11:18 +0100
Basketballschulmeisterschaft 2018/2019 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=575&cHash=75a46f266e97a5eb2831bc28a92a0935 Am Mittwoch, den 14. November 2018 von 11.30 – 14.00 Uhr, wurde in der Werner Jaeger Halle in...  

Am Mittwoch, den 28. November 2018 von 12.00 – 15.30 Uhr, wurde in der Josef-Koerver- Halle des Ricarda-Huch-Gymnasiums in Krefeld gespielt. Die teilnehmenden Schulen waren die jeweiligen Stadt- und Kreismeister aus Krefeld, Mönchengladbach, Kleve und Viersen. Das spielerische Niveau der anderen Mannschaften war sehr hoch, so dass die Mannschaft des WJG trotz großer kämpferischer Leistung nicht über den 4. Platz hinauskommen konnte.

Dennoch hat allen Spielern die Teilnahme an den beiden Schulturniertagen großen Spaß gemacht, so dass man sich auf eine erneute Teilnahme im kommenden Schuljahr einigte.

 

Henner Pfülb

 

]]>
Thu, 03 Jan 2019 18:59:08 +0100
Kairo – Kreis 2.0 am WJG https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=576&cHash=e702cfe1952751e1477770f3f6c9c870 Der Kairo – Kreis 2.0 hat es im Rahmen der alljährlichen Nikolaus - Aktion vom 26.–30.11.2018... Tue, 01 Jan 2019 15:16:00 +0100 Studienfahrt Projektkurs Kunst-Spanisch Barcelona 2018 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=573&cHash=6d23a72d077af1c42ac98afabbe46562 Als wir mit dem Spanisch-Kunst-Projektkurs am Montagmorgen um ca. 9:00 Uhr im Flughafen von... Um 12:00 Uhr hatten wir Schüler die Möglichkeit im nahegelegenen Einkaufszentrum unser Mittagessen einzunehmen. Von dem Einkaufszentrum aus hat die Q1 gemeinsam mit der EF und den Lehrern einen Spaziergang zum Montjuic, der sich in dem Olympiagelände befindet, unternommen.
Dort hielt eine Gruppe aus dem Kunst-Projektkurs der Q1 einen sehr beeindruckenden Vortrag über den Torre de Communicacions de Montjuic. Dies ist ein futuristisch aussehender Turm der von dem Künstler Santiago Calatrava erbaut wurde.
Anschließend hat die Q1 gemeinsam mit den Lehrern und den Spanischschülern/-innen der EF eine Seilbahnfahrt vom Montjuic zum Hafen gemacht. Von dort aus hatten wir dann wieder Zeit zur freien Verfügung bis 23:00 Uhr. Wir Schüler hatten noch die Möglichkeit ein gemeinsames Abendessen mit den Lehrern in einem Restaurant de Tapa Madre einzunehmen.
Der dritte Tag begann um 9:00 Uhr mit der Besichtigung des Casa Batllo von Antoni Gaudi. Das Gebäude wurde von einer Gruppe aus dem Kunstprojektkurs vorgestellt. Währenddessen hat die EF das Gebäude per Audioguide vorgestellt bekommen. Das Casa Battlo ist eines der berühmtestes Gebäude Gaudis und ist besonders durch seine Verzierungen mit Mosaiksteinen gekennzeichnet.
Nach der Besichtigung sind wir alle gemeinsam zu einem typisch spanischen Regionalmarkt gegangen. Dort gab es alles Mögliche zu essen. Zum Beispiel die typische spanische Wurst Chorizo aber auch eine große Auswahl an Früchten.
Um 15:00 Uhr haben sich dann alle Schüler der Q1 in dem Museum Can Framis von Jordi Badia getroffen, um den letzten Vortrag über die spanische Architektur zu hören. Das Museum hat uns sehr durch seinen Bezug auf die industrielle Geschichte beeindruckt. Da dieses Gebäude aus zwei ehemaligen Fabrikkomplexen besteht, welche durch einen Betonbau verbunden sind. Nach dem letzten Vortrag hatten wir bis 23:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung.
An unserem letzten Tag konnten wir nach dem Check-Out des Hostels selbst entscheiden was wir bis 15:00 Uhr machen. Die meisten begaben sich zu den Las Ramblas, der weltberühmten Shoppingmeile Barcelonas und meine Gruppe hat noch einen kleinen Ausflug zu einem spanischen Flohmarkt gemacht.
Als wir uns dann um 15:00 Uhr mit Allen getroffen haben ging es von dort aus nach vier wundervollen Tagen in Barcelona zum Flughafen und von dort aus nach Düsseldorf, wo dieses beeindruckende Abenteuer für uns endete.
Zusammengefasst war die Barcelona Exkursion eine sehr schöne Reise mit vielen architektonischen Anregungen und Eindrücken. Viele Gebäude haben bleibende Eindrücke bei uns hinterlassen. Ebenso haben wir Stilrichtungen und Arbeitsweisen der einzelnen Architekten, wie zum Beispiel Gaudi oder auch Mies van der Rohe kennengelernt.
Chiara Danieli


]]>
Sun, 23 Dec 2018 15:19:09 +0100
Die Golf-AG im Schuljahr 2017/18 https://www.wjg-nettetal.de/index.php?id=43&tx_ttnews%5Btt_news%5D=574&cHash=05ba50001c6d20121e8a872294066f11 In diesem Schuljahr konnte das WJG erstmals wieder eine Golf-AG anbieten. Sie fand jeden Donnerstag... Das Golf-Team des Golfclubs Haus Bey war immer sehr nett, hat alles toll erklärt und hat uns im Laufe der Zeit allen das Golfspielen näher bringen können. Zum Abschluss haben wir alle das Kindergolfabzeichen in Bronze erreicht, wodurch wir nun die Platzreife erhalten haben. Dadurch können wir jederzeit auf dem Kurzplatz der Golfanlage Haus Bey spielen und unserem neuen Hobby nachgehen.

Die AG hat uns allen viel Spaß bereitet und ist von uns absolut weiterzuempfehlen! Sie ist eine schöne Bereicherung zum Schulalltag am WJG.

Lea, Tim, Moritz, Timon, Alexander, Finn, Jonas, Linus, Luisa und Lutz. ]]>
Fri, 21 Dec 2018 18:43:00 +0100