SoKo-Projekt 2018/19

Wie im letzten Jahr haben auch in diesem Schuljahr viele Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen das SoKo-Projekt („Soziale Kompetenz in der Schule erlernen und fördern“) erfolgreich durchgeführt.  Vor Ort waren sie und ihre Arbeit immer gerne gesehen. Es gibt sogar schon Anfragen für das nächste Jahr.

 

Am 08. Juli 2019 wurde diesen Schülerinnen und Schülern in der Mensa des WJG vom Fachreferenten für Schularbeit des Jugendrotkreuzes Herrn Maik Kühn im Beisein der SoKo-Patin Frau Winz feierlich die Zertifikate für das Projekt überreicht. Frau Götzenberger konnte aus beruflichen Gründen leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. In seiner Rede dankte Herr Kühn allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Einsatz in den verschiedensten sozialen Bereichen und den Patinnen für ihre gute Betreuung. Wir schließen uns diesem Dank an. Besonders möchten wir uns an dieser Stelle aber bei Frau Winz bedanken, die einige Jahre das Projekt als Patin betreut hat und jetzt aus ihrem Dienst ausscheidet.

 

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler des SoKo-Projektes die Möglichkeit, am SoKo-Workshop, der Ende September in Bad Münstereifel stattfindet, teilzunehmen. Sicherlich werden sie dort im Haus des Deutschen Jugendrotkreuzes eine spannende Zeit verbringen.


Johannes Leenen