Tischtennismilchcup 2020: Das Team der 6c steht im Landesfinale!

Am Montag, dem 9. März 2020 fuhren wir ungefähr um 8:50 Uhr mit dem Auto nach Moers zum Bezirks-Turnier. Als wir dort ankamen, waren wir alle schon sehr aufgeregt. Viele Schulen waren dort und trainierten. Wir suchten uns einen Platz auf der Tribüne und ließen uns nieder, nahmen alle unsere Schläger und gingen in Richtung Spielfeld.

 

Es standen mehrere Tischtennisplatten in der riesigen Turnhalle mit Absperrgitter umstellt. Zunächst suchten wir uns ein Team, gegen das wir uns einspielen konnten und spielten los. Dann rief ein Sprecher die ersten Teams zu ihrem Spiel (wir konnten noch Pause machen). Als wir dann aufgefordert wurden an unsere Platte zu gehen, sah man uns die Angst im Gesicht an. UNSER Schlachtruf : ,,1, 2, 3, 4, dieses Spiel gewinnen wir, 5, 6, 7, 8, die Gegner werden …! " Was man nicht am Anfang sah, da wir dieses Spiel verloren. Wir waren zuerst traurig, aber Hoffnung hatten wir alle noch. Beim nächsten Spiel wurden wir von Begleitpersonen und Parallelklassen angefeuert. Trotzdem verloren wir wieder 1 : 4. Die Tränen flossen über unsere Gesichter. Wir dachten, es wäre aus mit den ersten drei Plätzen. Da die anderen Mannschaften aber auch mal verloren hatten, kamen wir auf den 3. Platz unserer Gruppe und spielten somit im Achtelfinale und ..... gewannen! Wir kamen noch weiter bis ins Halbfinale und ..... gewannen wieder (3 : 0)! Als letztes spielten wir im Finale. Diese Spiel würde entscheiden, ob wir zur Landes-meisterschaft nach Düsseldorf fahren dürfen.

 

Dabei wussten wir, dass wir dies unbedingt wollten. Beide Teams der Klasse 6 spielten hervorragend. Es stand 2 : 2 und wir ... gewannen! Wir schrien so laut, dass es jeder hören konnte. Bei der Siegerehrung bekamen wir eine Urkunde und eine kleine Tasche mit Tischtennis-hüllen. Wir machten Fotos -speziell die Fotos mit den 1. Plätzen. Dabei bedanken wir uns auch sehr herzlich bei Petra Veuskens und unserem Lehrer Herrn Wolters, die uns dort hingefahren und begleitet haben.

 

Unser Motto:  ,,Wir kommen Düsseldorf "

 

Euer Team: Julia Veuskens, Hannah Brunen, Nelly Helgers, Daria Hoch und Kim Hecken (6c) Es bleibt zu ergänzen, dass die Jungenteams des WJG jeweils das Viertelfinale erreichten und die Schülerinnen der 5a im Finale den zweiten Platz errangen.


Wol